Restaurator Frankfurt

Gebäude und Denkmäler werden von unseren Restauratoren restauriert und konserviert. Jedes Projekt wird dabei fachgerecht geplant und in handwerklicher Perfektion durchgeführt.

Die Art und Weise wie der Restaurator handeln muss, um ein Bauteil zu restaurieren, auszutauschen, zu konservieren oder eine Kombination der jeweiligen Verfahren anzuwenden, wird durch die Bedeutung, Ausführungequalität oder auch das Zeitzeugnis des jeweiligen Denkmals oder Bauwerks bestimmt.

Wir stehen Ihnen gerne für die Erarbeitung eines Konzeptes für die Restaurierung Ihres Gebäudes oder Denkmals in Frankfurt am Main und Umgebung zur Verfügung.

Unsere Restauratoren im Archäologischen Garten in Frankfurt

Im Archeologischen Garten in Frankfurt am Main restaurieren unsere Restauratoren seit Januar 2017 die Mauerwerksbestände.

Im Zuge des Neubaus des Stadthauses am Markt wurden die Bestände überbaut, so dass die archeologischen Funde zukünftig überdacht präsentiert werden.

Neben Mauerresten aus dem Mittelalter befinden sich dort auch römische Mauerwerksreste und die karolingischen Mauern des etwa 15 Meter langen „Königsgangs“ zwischen der Königspfalz und Salvatorkirche (Vorläuferkirche des Doms) aus dem 9. Jahrhundert und Mauerreste des Mittelalters.

Unsere Restauratoren verwenden im Zuge der Restaurierung Mörtel, die durch das Schichten von gebrannten Kalksteinen mit Sanden trocken gelöscht und wie bauzeitlich verwendet, verarbeitet werden.

Neben restauratorischen Arbeiten wurde darüber hinaus eine Rekonstruktion eines Hypokaustums aufgemauert.