Restaurator Wiesbaden

Restaurierungen oder Konservierungen von Gebäuden und Denkmälern werden von unseren Restauratoren fachgerecht geplant und in handwerklicher Perfektion durchgeführt.

Die Bedeutung, Ausführungequalität oder auch das Zeitzeugnis des jeweiligen Bauwerks oder Denkmals bestimmen, auf welche Weise der Restaurator handeln muss, um das Bauteil zu restaurieren, konservieren, auszutauschen oder die Kombination der jeweiligen Verfahren anzuwenden.

Für eine Erarbeitung eines Konzeptes für die Restaurierung Ihres Denkmals oder Gebäudes in Wiesbaden und Umgebung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Unsere Restauratoren am Stadtschloss in Wiesbaden

Am fast 175 Jahre alten Stadtschloss Wiesbaden umfassten die von unseren Restauratoren durchgeführten Arbeiten sowohl statische Ertüchtigungen als auch restauratorische Arbeiten.

Die Instandsetzung der Schäden des Weltkriegs wurden überabreitet und das klassische Traufgesims des Schlosses wurde in seinen Ursprungszustand zurückversetzt und mit neuen Verankerungen ausgestattet.

Nachdem unsere Restauratoren vor einigen Jahren eine Fassadenrestaurierung noch ohne Berücksichtigung des Traufgesimses durchgeführten, war dies bereits der zweite Bauabschnitt, der mit viel Einsatz unserer Restauratoren erfolgreich durchgeführt werden konnte.

Restaurierung der Hessischen Staatskanzlei

Im ehemaligem Hotel Rose, einem in der Blütezeit Wiesbadens entstandenem klassizistischem Hotelbau, sitzt heute die Hessische Staatskanzlei.

Die reich verzierte Fassade aus weißem Mainsandstein ist mit ornamentalen Steinmetzarbeiten und reich profilierten Sandsteinbauteilen versehen.

Im Wettbewerb konnten wir drei der insgesamt vier Bauabschnitte für uns entscheiden und damit etwa 90% der Fassade konservieren und restaurieren.

An den Gesimsen und Balustraden nahmen unsere Restauratoren Steinaustausche vor und stellten nach vorhandenen Vorlagen auch Giebelvasen aus Sandstein neu her und versetzten diese.

Die Restaurierung des Wasserturms in Wiesbaden

Ein umfangreiches Projekt für unsere Restauratoren war die Restaurierung des Wasserturms Wiesbaden, bei dem aus einer Industrieruine ein Kulturzentrum entstand.

Die Backsteinflächen mit mehreren tausend Quadratmetern mussten in verschiedensten Verfahren gereinigt und wieder aufgearbeit werden. Für dieses Projekt brannten unsere Restauratoren Backsteine im Reichsformat, mit passender Farbigkeit nach und verbauten ebenfalls recycelte Backsteine. Als ebenfalls notwendig erwies sich das Nachbrennen von profilierten Backsteinen mit einer passender Glasur.

Die Restaurierung der Steine beschäftige uns bis hin zur Kaminspitze des Wasserturms Wiesbaden als eine herausfordernde Aufgabe.